Matterial — Living Knowledge: Release 2.1.0

Clipboard, Table of Contents, Urgent Documents, Landscape Modus

Liebe Matterialist*innen,

mit dem Release von Version 2.1.0 gibt es wieder einige neue Features und Verbesserungen in Matterial. Das Neue in Kürze:

Zwischenablage & Batch Processing

Über Suchergebnisse können nun mehrere Dokumente auf einmal verwaltet werden: bisher funktionieren Archivierung, Löschen, Wiederherstellen und in eine Zwischenablage kopieren. Von der Zwischenablage lassen sich ebenfalls gezielt Batch Process Aktionen durchführen. In Kürze werden diese ausgeweitet auf Exportfunktionen, Personenverwaltung und mehr.

Inhaltsverzeichnis für Dokumente

Das Inhaltsverzeichnis ist nun integraler Bestandteil eines Dokuments und wird automatisch erstellt. Jede Überschrift wird in das Inhaltsverzeichnis übertragen und bekommt einen Ankerlink, mit dem man direkt zur Überschrift im Dokument springt. So lässt sich schnell im Dokument hin und her navigieren und Informationen werden noch besser strukturierbar und schneller auffindbar.

Dringende Benachrichtigungen

Auf vielfachen Wunsch haben wir eine weitere Dokumenteneigenschaft hinzugefügt: das „Dringend“ Label. Im Editiermodus eines Dokuments kann diese Eigenschaft nun ausgewählt und somit das Dokument als „dringend“ in den Suchergebnissen und auf dem Dashboard markiert werden. Alle, die Berechtigungen für dieses Dokument haben, werden zusätzlich mit einer roten Benachrichtigungsblase darüber informiert.

Zusätzlich gibt es im persönlichen Benachrichtigungszentrum jedes Benutzers eine Ansicht mit allen dringenden Dokumenten, aufgeteilt in „gelesen“ und „ungelesen“. So ist es noch einfacher sicherzustellen, dass besonders wichtige Informationen nicht übersehen werden.

Landscape Modus

Wir haben verstanden, dass es Nutzer gibt, die weniger Wert auf die perfekte Lesbarkeit von Fließtext legen und stattdessen Grafiken, Diagramme, Bilder oder Tabellen in einem breiteren Format präsentieren und konsumieren möchten. Deshalb gibt es ab dieser Version einen Landscape Mode, der das Dokument um einiges breiter darstellt. Mit einem Button kann ich selbst das breitere Format aktivieren. Bin ich Autor eines Dokuments, kann ich ebenfalls per Dokumenteigenschaft den Landscape Modus als Standard für mein Dokument festlegen. Als Leser des Dokuments bekomme ich es dann direkt breit angezeigt, kann aber ebenfalls in den schmaleren Modus wechseln.

Mehr

  • Einladungen — du siehst besser und auf einen Blick, wen du in dein Matterial eingeladen hast, ob die Person schon die Einladung angenommen hat, oder ob du eine neue senden solltest, weil der Link abgelaufen ist
  • Redesign Persönliche Einstellungen — wir wollen, dass sich Matterial an deine Prozesse anpasst, statt umgekehrt. Deshalb lässt dich Matterial sehr viel individuell konfigurieren. Und deshalb wurde die Seite der persönlichen Einstellungen so groß, dass man den Überblick verlor, weshalb wir sie besser, schneller und übersichtlicher strukturiert haben.
  • Kategorien und Dokumenteigenschaften folgen
  • Besser Tabellen editieren
  • Verbesserungen der Suche
  • Bessere Autovervollständigung
  • Library Updates — API, Apache, mysql
  • Verbesserter Index
  • Verbesserter Entwurfsmodus

×